MENU

MFH HOHENHAGEN

2584
7

PROJEKT   NEUBAU MFH
STATUS   PLANUNG
TYPOLOGIE   WOH
ORT   HAGEN
BGF   800 QM
JAHR   2021
BAUHERR   PRIVAT

 

Wohnen in der Gartenstadt…

Das Baugrundstück liegt im direkten Umfeld des von Henry van der Velde erbauten Hohenhofs in der Gartenstadt Hohenhagen. Neben Henry van de Velde haben hier Architekten wie Peter Behrens und der holländische Architekt Jan Ludovicus Mathieu Lauweriks maßgeblich geplant und gebaut. Der Hohenhof und sein Umfeld bilden ein international bedeutendes Bauensemble, welches eine überragende Stellung in der Bau- und Kulturgeschichte wie auch in der Architekturlandschaft der heutigen Zeit hat. Der geplante Neubau trägt dem örtlichen Kontext Rechnung und setzt als freistehender Solitär die Bebauung entlang der Haßleyer Straße fort. Als ein weiterer eigenständiger Baustein füllt er die vorhandene Baulücke zwischen zwei Häusern. Die Kubatur des Baukörpers orientiert sich an den Nachbargebäuden und vermittelt zwischen diesen. Die ruhige, flächig wirkende Fassade in hellem Klinker mit tongleicher Fuge soll den skulpturalen Charakter des Gebäudes unterstützen und sich somit angenehm unaufgeregt in das Ensemble einfügen.