MENU

WOHNQUARTIER RHEINSTRASSE

4256
8

PROJEKT   NEUBAU VON 7 MFH | 58 WE
STATUS   REALISIERT
TYPOLOGIE   WOH
ORT   HAGEN
BGF   5.500 QM
JAHR   2014-2016
BAUHERR   WOHNUNGSVEREIN HAGEN EG

 

für Jung und Alt…

Das ca. 10.500,00 m² große rechteckige Areal war zuvor mit 4 Mehrfamilienhauszeilen mit insgesamt ca. 4.000,00 m² Wohnfläche, aufgeteilt in 72 Wohneinheiten, bebaut.
Die Gebäude sollten abgerissen und durch Neubauten ersetzt werden, die die aktuellen Anforderungen an zeitgerechtes Wohnen, insbesondere für die ältere Generation, erfüllen.
Die Überlegung war, Gebäude zu planen, die für verschiedene Wohn- und Lebensformen geeignet sind. Die einzelnen Gebäude sollen einerseits nicht zu großvolumig sein, andererseits aber eine wirtschaftliche barrierefreie Erschließung mit Aufzug ermöglichen. Eine hohe Attraktivität sollte für alle Wohnformen gelten.
Eine gute Belichtung aller Räume und eine entsprechende Großzügigkeit werden von allen Altersgruppen geschätzt. Die Barrierefreiheit der meisten Wohnungen erleichtert nicht nur älteren Menschen das Leben, sondern wird auch von jungen Bewohnern gerne angenommen. Auch der zwischen 5 und 6 m² große Hauswirtschafts- und Abstellraum ist Bestandteil der Wohnung auf gleicher Ebene. Die Unterkellerung ist nicht notwendig und es entstehen keine Angsträume.
Das Quartier ermöglicht eine konventionelle Durchmischung von Jung und Alt innerhalb des Baugebietes und der Gebäude. Es sind verschiedene Formen des gemeinschaftlichen Wohnens möglich. So entstanden 4 Vierfamilienhäuser und 3 14-Familienhäuser im betreuten Wohnen.
In einem dieser MFH befindet sich im EG ein Gemneinschaftsbereich mit Betreiberbüro, Gemeinschaftsküche und Außenbereich.
Auf den 14-Familienhäusern sind jeweils 2 Penthousewohnungen vorgesehen, die sich mehr und mehr, insbesondere bei der Generation um die 60 äußerster Beliebtheit erfreuen.