MENU

WOHNQUARTIER KÖHLERWEG

3952
5

PROJEKT   NEUBAU VON 7 MFH | 41 WE
STATUS   REALISIERT
TYPOLOGIE   WOH
ORT   HAGEN
BGF   4.200 QM
JAHR   2011-13
BAUHERR   HA.GE.WE

 

Wohnen im Alter mit Perspektive…

Die Hagener Gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaft ha.ge.we, entschied sich 2010, auf ihrem Grundstück am Köhlerweg zwei altengerechte Wohngebäude im betreuten Wohnen zu errichten.
In dem differenziert gestalteten Gebäudekomplex befinden sich 41 helle Wohnungen mit großzügigen Balkonen sowie mehreren Gemeinschaftsräumen und die Verwaltung der Caritas, die das Wohnprojekt betreibt.
Auch die Infrastruktur für `Wohnen im Alter´ ist in dem Stadtteil Emst gegeben. Die Haltestelle für den ÖPNV befindet sich unmittelbar vor den Gebäuden. Fußläufig sind Läden des täglichen Bedarfs im Bereich der Cunostraße, der Karl-Ernst-Osthaus-/ Ecke Gerhart-Hauptmann-Straße zu erreichen. Ärztliche Versorgung und Apotheken sind vorhanden, ebenso wie Post- und Bankfilialen. Erleichtert wird die fußläufige Erreichbarkeit der vorgenannten Einrichtungen durch die für Hagener Verhältnisse einmalige Emster Topographie. Während in allen anderen Stadtteilen vom Fußgänger große Höhenunterschiede zu bewältigen sind, ist Emst praktisch Flachland.
Die Architektursprache ist von einer klaren, schlichten Linienführung geprägt. Die leicht schwungvoll geplanten Pultdächer setzen einen markanten Schlussakzent vor dem unbebauten Naturgürtel. Die Baukörper unterscheiden sich nicht nur in der Lochung der Fassade, sondern vor allem durch die verschiedenen frischen und einprägsamen Farben, die die Wiedererkennbarkeit fördern soll.